Wohnung einrichten – stilvoll und individuell

Die eigene Wohnung ist der Lebensmittelpunkt, aus dem Menschen Kraft und Energie für den Alltag schöpfen. Sie bietet Schutz und ermöglicht Entspannung, wenn der Stresspegel unerträglich wird. Damit die eigenen vier Wände diese Geborgenheit vermitteln, sollte die Gestaltung der Wohnung sorgfältig geplant werden.

Die eigene Wohnung einrichten – wie man seinen Stil findet

Stilvoll die Wohnung einrichten

© Comstock Images/Comstock/Thinkstock

Wer eine Wohnung einrichten möchte, sollte keinesfalls in Aktionismus verfallen. Wildes Draufloswerkeln ist mit Sicherheit nicht der Weg zu einer stilvollen Wohnung, in der man sich gerne aufhält. Auch sollte man allzu praktisches Denken vermeiden: Einige Rollen Resttapeten mit hässlichem Muster müssen nicht ausgerechnet in einer neuen Wohnung ihre Verwendung finden. Es ist besser, sich vorab darüber klar zu werden, in welchem Ambiente man sich wirklich rundum wohlfühlen würde.

Welchen Style soll das neue Zuhause haben? Was entspricht der Persönlichkeit der künftigen Bewohner? Welche Accessoires sind passend? Gemütlicher Landhausstil, elegante Moderne oder plakative Pop-Art in fröhlichen Farben? Diese Grundentscheidung ist unumgänglich, damit später alles ideal zusammenpasst. Hat man sie getroffen, kann man mit der Auswahl der Farben beginnen. Wie sollen die Wände und Böden der einzelnen Räume gestaltet sein? Mit welchen Materialien möchte man die Wohnung einrichten? Wodurch lässt sich der persönliche Stil am besten verwirklichen? Farben oder Tapeten? Teppiche, Laminat oder Parkett? Farben und Materialien haben ihre jeweils eigene Ausstrahlung, die die Grundatmosphäre des Raumes festlegt. Wer unsicher ist kettler crosstrainer ctr3, kann sich im Internet, in einschlägigen Zeitschriften oder Möbelhäusern Inspiration holen. Dabei sollte man dem eigenen Stil jedoch unbedingt treu bleiben und sorgfältig auswählen, welche der vielen Anregungen ideal dazu passt.

Die Möblierung legt man am besten mithilfe eines Grundrisses fest. Welche Möbel sind in den einzelnen Räumen nötig? Zuerst sollten die unverzichtbaren Möbelstücke ihren Platz finden: Betten, Tische und Stühle, Kleiderschränke, Regale und eine Couch. Diese Grundausstattung kann, je nach vorhandenem Platz, durch verspielte Elemente wie Beistelltische oder Zierkommoden ergänzt werden.

Schönes Wohnen muss nicht teuer sein

Am besten legt man von Anfang an eine finanzielle Grenze für die Einrichtung fest. Wer nicht so viel Geld ausgeben möchte, kann mit Eigenleistung und Fantasie eine traumhafte Wohnung einrichten. Ein schönes Wandmuster, mit einer Schablone und einfacher Wandfarbe aufgebracht, kann die teure Designertapete ohne Komfortverlust ersetzen. Ein altes Möbelstück, liebevoll abgeschliffen und neu lackiert, wird zum echten Hingucker. Aber auch Betonmöbel sind eine tolle Möglichkeit. Keine Angst, wenn nicht alles sofort komplett ist: Die Einrichtung kann jederzeit durch schöne Accessoires ergänzt werden, die im Laufe der Zeit hinzukommen und die Wohnung zu einem Spiegel des eigenen Lebens werden lassen.

anabolika kaufen

Westwing_468x60a

Geschrieben von julia am Dienstag, den 17. Januar 2012 um 14:13 Uhr.
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 | Trackback: Trackback-URL