Dekorieren für besondere Anlässe

Besondere Anlässe stehen ständig an, ob Hochzeiten, Geburtstage oder auch Festtage wie beispielsweise Weihnachten. Um das Fest mit einem feierlichen Essen zu untermalen, bietet sich hier passende Tischdeko als tolle Wohnidee an. Hier ist Kreativität gefragt.

Tisch dekorieren leicht gemacht

© Ryan McVay/Photodisc/Thinkstock

Mit Blumen natürlich dekorieren

Dekorieren lässt sich hervorragend mit natürlichen und künstlichen Blumen wie auch Pflanzenteilen. Zu Geburtstagen können es Blüten in Schalen oder feuchter Steckmasse in anderen Gefäßen sein. Hübsch arrangiert oder locker gelegt wirkt es immer wieder erfrischend. Zu Weihnachten können es Arrangements oder Kränze aus Tannengrün und weihnachtlichen Steckelementen sein. Für natürliches Deko-Material gibt es zum Beispiel Steckmasse, die sich mit Wasser voll saugen kann, um die Pflanzenteile für eine längere Dauer mit Wasser zu versorgen und gleichzeitig optimalen Halt zu bieten. Auch saisonal passende Girlanden und Streublüten lassen sich auf der Tafel ausbreiten. Zur Tischdeko gehören beispielsweise auch Tischdecken, Kerzen, Platzdeckchen und auch Untersetzer. Alles lässt sich farblich miteinander abstimmen und verwandelt den Tisch in eine festliche Augenweide. Um Akzente zu setzen, können auch Kontraste in Stil und Farbe geschaffen werden und lassen das Ganze auch ebenso interessant wirken. Dekorieren ist auch mit Planung verbunden. Es steht die Frage nach dem Anlass der Festlichkeit, die Verfügbarkeit von saisonalen Blumen und Pflanzenteilen, die Gestaltung und somit die Bestandteile des Arrangements und auch die Personenanzahl für die Platzdeckchen und Untersetzer offen. Weiterhin ist zu bedenken, ob beispielsweise Kerzen, Kerzenständer, Tischdecke, Servietten, Serviettenringe und andere Stücke in ausreichender Menge vorhanden sind und die Tischdeko farblich aufeinander abgestimmt sein soll.

Tischdeke als Deko – der Klassiker

Tischdecken sind in verschiedenen Materialien, Größen, Farben und Designs zu finden. Die Entscheidung liegt darin, sie entweder einmal oder mehrfach zu nutzen. Wasserabweisende Materialien werden aus gutem Grunde oft favorisiert, um kleine Pannen schnell wieder zu beseitigen. Es empfiehlt sich dennoch immer, Ersatzdecken parat zu haben. Mit Kreativität und etwas Geschick lassen sich auch Platzkärtchen gestalten, ob mit oder ohne Tischordnung. Serviettenringe lassen sich käuflich erwerben oder auch selbst fertigen. Diese können zum Beispiel aus Papier bestehen und auch mit dem Namen eines Gastes versehen werden. Der Platz für den Jubilar oder das Jubiläums-Paar ist meist an der Stirnseite und wird ganz besonders gestaltet. Dekorieren ist also nicht schwer, kann durchaus Freude bereiten und die Gäste werden es auch entsprechend anerkennen.
Der Bedarf an der gesamten Tischdekoration wird zur Beschaffung notiert und lässt sich unter Berücksichtigung der Lieferzeit bequem und rechtzeitig im Online-Shop bestellen. Gut geplantes Dekorieren von Tischen und Tafeln lässt die Feierlichkeit zu einem angenehm unvergesslichen Ereignis werden.

Westwing_468x60a

Geschrieben von julia am Dienstag, den 17. Januar 2012 um 14:39 Uhr.
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 | Trackback: Trackback-URL