Beiträge vom Januar 2012

Feng-Shui-Garten ─ Harmonie pur in der Natur

Geschrieben von julia am Dienstag, den 31. Januar 2012 um 14:54 Uhr.

Ein Feng-Shui-Garten macht selbst kleine Grünanlagen zu einer Oase der Ruhe und Einkehr.
Feng Shui ist eine Gestaltungsform im Garten, die es bereits 3000 vor Christus gab und aus dem chinesischen Raum kommt. Grundziel der Gestaltung ist des den positiven Energien ─ dem „Chi“ ─ einen barrierefreien Fluss zu verschaffen. In der westlichen Welt findet man Ansätze chinesische Ansätze hauptsächlich in Wohnräumen, aber auch bei einer Neugestaltung des Gartens kann man sich überlegen, ob man sich nicht der Fang Shui Gartengestaltung zuwendet.

Weiterlesen »

Die Dachterrasse ─ Oase im Grau der Stadt

Geschrieben von julia am Donnerstag, den 19. Januar 2012 um 13:26 Uhr.

Eine Dachterrasse kann bereits mit wenig Arbeitsaufwand zu einem Blickfang und zu einer Wohlfühloase werden.
Viele haben Sie und können nichts mit ihnen anfangen, viele andere wiederum hätten sie gerne, weil sie für diese Menschen eine Zone der Ruhe ist – die Dachterrasse. Gerade in Städten verkommen Dachterrassen oftmals zu einem Schandfleck und werden sogar nur als Abstellplatz genutzt. Doch bereits mit wenig Aufwand lässt sich aus Dachterrassen ein schönes Fleckchen machen, wo man entspannte Muße-Stunden genießen kann.

Weiterlesen »

Fensterdeko schützt vor neugierigen Blicken und verspricht ein Wohlfühlambiente

Geschrieben von julia am Dienstag, den 17. Januar 2012 um 11:12 Uhr.

Die Fenster sind in den eigenen vier Wänden das Tor in die weite Welt. Betritt man einen Raum, fällt der Blick zuerst auf die Fenster. Auf der anderen Seite können auch vorbeigehende Passanten in fremden Wohnungen einzig und allein einenen Blick auf die Fenster erhaschen. Umso wichtiger ist daher eine passende Fensterdeko, die das gesamte Raumgefühl unterstreicht und darüber entscheidet, wie viel man seinen Nachbarn von den eigenen vier Wänden preisgibt.

Weiterlesen »

Kategorie: Deko | 2 Kommentare